Berichte zum allgemeinen Vereinsgeschehen:

Übersicht:

28.10.2017 Königsschießen und Oktoberfest 2017

14.01.2017 Neujahrsschießen mit der BürgerwehrLGSchaft

15.10. 2016 Oktoberfest 2016 und Königsschießen

22.5.16: Siegerehrung Vereinspokal 2016

15.5.16: Ereignisse Weinlagenwanderung, Vatertag und Vereinspokal bei PSG Auerbach

26.1.16: Rückblick in das Jahr 2015 + Aussichten für 2016

19.09.15: Freundschaftswettbewerb mit der Bürgerwehr Bensheim

20.06.15: Vereinspokalschießen Siegerehrung

02.04.15: Vereinspokalschießen 

Weiter zu:  Berichte bis Oktober 2014

28.10.2017: Königsschießen und Oktoberfest 2017

Das traditionelle Königsschießen der PSG Auerbach 1570 erfreute sich wieder großer Beliebtheit. Zum Wettschießen auf den hölzernen Adler traten 33 Schützen an. Schießleiter Norbert Benick begrüßte die Vereinsmitglieder sowie anwesende Gäste und wünschte allen Teilnehmern "Gut Schuss". Auf die Distanz von 25 Meter wurden nacheinander der Reichsapfel, das Zepter und dann die Krone des Adlers zu Fall gebracht. Mit dem 77. Schuss fiel das Zepter, nach weiteren 18 Schuss ging der Reichsapfel zu Boden. Die Krone des Adlers war nach 59 Schuss fällig.

Schützenkoenig 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schützenkönig 2017 ist Horst Schmitt. Zur Seite stehen ihm Josef Weiler und Holger Steinert als Erster und Zweiter Ritter. Das Schießen um die Ehrenscheibe konnte Bastian Kohler für sich entscheiden. Am Abend wurden die Majestäten im Rahmen des gut besuchten Oktoberfestes bei gutem Essen und frohem Beisammensein inthronisiert. Das Fest wurde musikalisch begleitet von Willi Klein. red BA Bensheim

 Zum BA Artikel: http://www.morgenweb.de/ALFA.mmm0000012171356



14.1.2017: Neujahrsschießen der Bürgerwehr Oald Bensem

Am Samstag, den 14.01.2017 fand das traditionelle Neujahrsschießen der Bürgerwehr von „Oald Bensem“ statt. Der Gastgeber, der für das leibliche Wohl der eingeladenen Gäste sorgte, war die Privilegierte Schützengesellschaft Auerbach 1570 e.V.

Diese stellte auch den Stand für das Vorderladerschießen wieder gerne zur Verfügung.

Oald Bensem hatte befreundete Bürgerwehren zum Neujahrsschießen geladen.

Ganz besonders durfte der Bensheimer Bürgermeister Rolf Richter sowie die Stadtverordnungvorsteherin Christine Deppert  und der Kommunalpoiltiker Hans Seibert, der auch Mitglied der PSG Auerbach ist, begrüßt werden. Beginn der Veranstaltung war schon um 09:30 Uhr und war trotz Schnees gut besucht.

Die Gäste brachten auch einen guten Appetit mit, denn es wurden ca. 80 Original Schützenbratwürste sowie nahezu 15 Kg Kartoffelsalat verzehrt! Außerdem wurde ein großer Marmorkuchen verdrückt und es  konnte leckeres Pils vom Fass genossen werden.

Bei den Gästen war der Gewinner des Neujahrsschießen unser Bürgermeister Rolf Richter, gefolgt vom 1. Vorsitzenden der PSG Auerbach Harald Berger. Den Dritten Platz konnte sich Hans Seibert sichern. 

Die Veranstaltung hat allen Akteuren sichtlich Spaß gemacht und endete gegen 14:30 Uhr.

Besonders zu danken gilt es den Helfern, die sich in allen Belangen wieder vorbildlich eingesetzt haben.

T.S.




Auerbach, den 15.10.2016
Oktoberfest 2016 und Königsschießen

Das Königsschießen und das Oktoberfest gehören zu den schönsten Veranstaltungen, welche die PSG Auerbach für seine Mitglieder und Gäste ausrichtet.
 Dieses Jahr am Samstag, den 15.10.2016Königsadler Gut Schuss!stand der Adler mit Zepter, Reichsapfel und Krone bei etwas diesigem Wetter aber angenehmer Temperatur den Schützen zum Ziel.Zunächst wurde das Zepter auf`s Korn genommen, welches auch schon nach wenigen Durchgängen fiel. Danach war der Reichsapfel an der Reihe,  zeigte sich als zäh und konnte erst nach vielen Durchgängen zu Fall gebracht werden. Zum Schluss musste noch die Krone dem Adler genommen werden und das gelang diesmal auch wieder nach wenigen Durchgängen. Zwischendurch konnten sich die Schützen und Gäste mit Fleischkäse oder Weißwürsten stärken, um ein ein scharfes Auge Ozapft is !und eine ruhige Hand zu behalten! Viele Schützen versuchten sich noch mit dem Zielen auf die Ehrenscheibe, welche in 50 Meter Entfernung ein nicht leichtes Ziel war. Das beste Ergebnis erzielte hierbei der Schützenbruder Willi Klein. Anschließend wurde unter großem Beifall die Ehrung des Schützenkönigs sowie die des ersten und zweiten Ritters vorgenommen! Schützenkönigin wurde zum ersten mal das Mitglied Gudrun Hanselmann. Über die Ernennung zum 1.- und 2. Ritter konnten sich diesmal Vater und Sohn freuen, nämlich Rüdiger Berger zum 1. Ritter und Harald Berger zum 2. Ritter. Geselliges Königsfeiern...Hiernach feierten die Schützen mit ihren Gästen ausgelassen bei Fassbier, Schweinsbraten und Weißwurst sowie leckeren Salaten ihr Oktoberfest im festlich bajuwarisch geschmückten Gastraum. Allen Teilnehmern hat es sehr gut geschmeckt, es herrschte eine fröhliche Atmosphäre und die Mitglieder freuen sich schon auf das nächste Jahr. Die Vorstandschaft der PSG Auerbach dankt auch allen Helfern, die sich eingebracht haben und ohne deren Engagement ein so schönes Fest nicht möglich gewesen wäre! T.S.

 


Vereinspokalschießen: Siegerehrung bei der PSG Auerbach


Auerbach, den 22.05.16
Bei wunderbarem Wetter wurden am Sonntag die Teilnehmer am diesjährigen Vereinspokalschießen geehrt!Bei leckeren Schwenksteaks und kühlen Getränken wurden die tollen Leistungen der Freizeitschützen gewürdigt.Bei der Damen-Einzelwertung konnte sich Melanie Behres von „Bensemer Roabdigalle vor Kirsten Oldenburg von der SSG Bensheim und Manuela Göngrich von den „Bensemer Roabdigallen durchsetzen.
 Die Damenwertung der Jugend ergab, daß die ersten drei Plätze von Christine Huch, Emma Steffens und Johanna Mier, alle von der SSG Bensheim belegt wurden! Einzelsieger bei den Herren wurde Steffen Behrens von „Bensemer Roabdigalle“, gefolgt von Werner Burkhardt, SG FeGRO und Reinhard Menger vom Club „Winchester 73“! Stadtpokal 2016

Über den ersten Platz bei der Mannschaftswertung der Damen konnten sich wieder die „Bensemer Roabdigalle“ freuen, gefolgt von den „Golden Girls und der Mannschaft von der SSG Bensheim
Bei der Herrenmannschaft konnte erstmals die Mannschaft von „Winchester 73“ sich als Sieger freuen, die zwei weiteren Plätze belegten einmal mehr die „Bensemer Roabdigalle“. Bei der Siegerehrung der Jugendmannschaft konnten die ersten beiden Plätze erneut die SSG Bensheim erringen, gefolgt von der Jugendfeuerwehr Auerbach. Gedankt sei allen Gästen, besonders auch den Stammgästen und auch allen Helfern, die wieder für ein gutes Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
 Diejenigen, welche es diesmal nicht unter die „Ersten Drei“ schafften, hatten trotzdem doch auch viel Spaß und die PSG Auerbach freut sich schon sehr auf ein Wiedersehen mit Allen im nächsten Jahr! Alle Ergebnisse in der Gesamtheit können auf der Homepage der PSG Auerbach (hier) eingesehen werden. T.S.

 


Ereignisse Weinlagenwanderung, Vatertag und Vereinspokal bei PSG Auerbach

Am 01. Mai im Rahmen der Weinlagenwanderung empfingen die Schützen der PSG Auerbach traditionell ihre Gäste mit Schützenbratwürsten, allerlei Getränken und leckerem Kuchen.Bei kühler aber sonniger Witterung kamen denn auch wieder viele Gäste, die es sich im Freien auf dem Rasen oder auch drinnen im Schützenhaus gemütlich machten!Wie schon in den Jahren davor herrschte reges Treiben, gute Stimmung und sichtlich schmeckte es den Gästen.
 Gerne wird die PSG Auerbach im nächsten Jahr wieder zur Bewirtung der Wanderer bereitstehen! Erstmals richteten die „Privilegierten Schützen“ einen Vatertag auf ihrem Vereinsgelände aus.Bei schönem Wetter boten sie leckere Steaks und Bratwürste vom Holzkohlengrill an und natürlich war auch für kühle Getränke aller Art gesorgt.Die Veranstaltung wurde von vielen Gästen ausdrücklich gelobt mit dem Versprechen, im nächsten Jahr gerne wiederzukommen.Darauf freut sich die PSG natürlich sehr und erwartet auch auf Grund der „Mund zu Mund- Werbung“ im nächsten Jahr wieder viele fröhliche Gäste.
T.S.
15.5.2016

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vereinspokalschießen und demnächst Vatertag bei der PSG Auerbach

Wie der BA bereits berichtete, ist das Training für das traditionelle Vereinsschießen bei der PSG Auerbach schon gut angelaufen. Es sei nochmal darauf hingewiesen, dass nach wie vor weitere Vereine hierzu herzlich eingeladen sind! Die Einladung mit der Anmeldung können sich Interessenten problemlos von der Homepage der PSG Auerbach direkt auf der Startseite herunterladen. 

Pokalschießen16  Pokalschießen 2016

Erstmals lädt der Traditionsverein PSG Auerbach „wandernde Väter“ und alle anderen fröhlichen Leute zu einer Vatertagsfeier bei hoffentlich schönem Wetter auf das Vereinsgelände der PSG ein! Nur 4 Tage nach der allseits beliebten Weinlagenwanderung und dem damit verbundenen Besuch bei den Auerbacher Schützen fällt der Vatertag auf den 5. Mai. 2016.
Für Getränke, Steaks und Bratwürste wird gesorgt sein. Die Gäste bringen bitte die gute Stimmung mit!.
 

T.S.
17.4.2016

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vereinspokalschießen der PSG Auerbach


Nachdem das Training der Bensheimer Vereine bei der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach bereits gut angelaufen ist, sind gerne auch noch weitere Vereine herzlich hierzu eingeladen!

Es kann sich noch bis zum 17.05.2016 angemeldet werden. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Teilnehmer ihre Zielgenauigkeit im Training schulen!

Die Trainingszeiten sind jeweils dienstags und freitags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr und sonntags von
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr! Geschossen wird wie jedes Jahr mit dem Luftgewehr auf die Distanz von 10 Metern. Dabei darf in allen Klassen das Gewehr aufgelegt werden. Dies ermöglicht auch den weniger geübten Schützen Erfolge und Preise.

Selbstverständlich werden alle Teilnehmer durch erfahrene Schützen in allen Belangen eingewiesen. Dies umfasst die Sicherheit sowie die Handhabung des Gewehres und den Umgang mit der Visierung. Außerdem wird auch auf Haltung und Atmung hingewiesen.
Besonders motivierte Schützen können sich je nach Andrang auch einmal an der neuen Biathlonanlage
versuchen.

Der Wettkampf um den Vereinspokal findet dann an dem Wochenende vom 20.05 – 22.05.2016 statt. Anschließend werden die Sieger geehrt und alle Teilnehmer können sich danach beim gemeinsamen Grillen miteinander unterhalten, fachsimpeln oder einfach nur fröhlich sein!

T.S. 20.3.16


Rückblick in das Jahr 2015 und Aussichten für 2016 bei der PSG-Auerbach

Im Oktober des Jahres 2015 wurde Robert Schreiber als Schützenkönig der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach von Ute Grandjean abgelöst. Die Position des ersten Ritters übernahm Angelika Suhl, zweiter Ritter ist Herbert Winkel. Im Dezember gewann dann Manuela beim Christbaum schießen den Präsentkorb und schloss damit das Jahr 2015 erfolgreich ab. Das Jahr 2015 wird uns daher als besonders starkes Jahr für die Schützinnen der PSG-Auerbach in Erinnerung bleiben.

Schwerpunkt für das Jahr 2016 ist die Standabnahme die dem Verein Turnus mäßig bevorsteht. Die notwendigen Arbeiten hierfür wurden bereits eingeleitet, so dass einer erfolgreichen Standabnahme nichts mehr entgegensteht.

Bereits im letzten Jahr fanden viele neue Mitglieder den Weg in das Vereinsheim, diese Tendenz scheint sich für 2016 fortzusetzen. Leider ist das Interesse am Vorderladen schießen diese Jahr etwas gedämpft gewesen, weshalb beim Neujahrsschießen dieses Jahr überwiegend moderne Sportgeräte z.T. auch in Leistungsstarken Kalibern vertreten waren. Dem temporären Rückgang der Vorderlader Schützen wird die Bürgerwehr bei Ihrem Neujahrsschießen am 16.01. entschieden entgegen treten. Das traditionsreiche Treffen der Bürgerwehren im Schützenhaus gehört wohl zu den schönsten Veranstaltungen eines jeden Jahres.

Sportlich gesehen befindet sich die PSG-Auerbach in einer positiven Ausgangslage. Auch diese Jahr konnten zwei Sportpistolen Mannschaften gemeldet werden, davon eine in der Kreisklasse. Im Großkaliber Bereich stehen noch zwei Wettkämpfe in diesem Jahr an. Leider ist ein Aufstieg in die Kreisklasse nicht mehr möglich, ein zweiter Platz gilt jedoch als wahrscheinlich, immerhin tauchen drei Schützen aus Auerbach in den Top 10 auf.


Freundschaftswettbewerb mit der Bürgerwehr Bensheim

Am 19.09 lief der Freundschaftswettbewerb mit der Bürgerwehr Bensheim bei uns im Schützenhaus. Es war ein harmonischer Nachnittag mit vielen Beteiligten & Spaß beim GK-, KK- und Vorderladergewehrschießen. Je 3 Schuß pro Disziplin liegend auf 100m GK oder 50 m KK, dazu stehend aufgelegt mit der Enfield in .58. Besten Dank hier für die Helfer, die wertvolle Tipps lieferten und auch die Vorderlader vorbereiteten. Dazu gab es deftiges vom Grill und viele Fachgespräche. Natürlich sehr schön für die Mitwirkenden der PSG, wir haben den Wettbewerb für uns entschieden.

Vereinspokalschießen: Siegerehrung bei der PSG-Auerbach

Auerbach, 20.06.15. Bei der Siegerehrung am Samstag im Schützenhaus der PSG-Auerbach ließen sich die Teilnehmer am diesjährigen Vereinspokalschießen feiern. Bei Schützenwurst und Getränken wurden die herausragenden Disziplin Revolver Leistungen der Hobbyschützen gewürdigt. Überraschender Sieger der Männerwertung wurde die Jugendmannschaft der SSG Bensheim. Die Jugend konnte sich gegenüber ihren älteren Mitstreitern aus der SSG durchsetzen, die diesesmal den zweiten Platz belegten.

In der Mannschaftswertung der Frauen konnte sich die Mannschaft von Old Bensem den ersten Platz sichern, vor den Konkurrenten des Odenwald-Klubs und der SSG. Bei den gemischten Mannschaften gelang es den Auerbacher Freizeitschützen haarscharf sich gegenüber den Schützen der SGFeGro durchsetzen. Dritter wurden die Schützen der Liedertafel.

Die besten Einzelschützen waren Reinhard Menger von der SGFeGro in der Herrenwertung und in der Damenwertung Alexandra Sponagel von der Liedertafel. Die Überraschung des Abends gelang jedoch Anneliese Koob, die den Preis für den besten „10er“ erhielt.  Alle Ergebnisse sind auf der Homepage der PSG Auerbach verfügbar (psg-auerbach.de).

Wir danken allen unseren Gästen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Unser besonderer Dank geht auch an unsere Stammgäste vom aktiven Jahrgang 36/37, die uns dieses Jahr zum 17. Mal die Ehre gaben, sowie unseren langjährigen Freunden aus der Bürgerwehr.

Und hier geht es zu den Ergebnissen


 2. April 2015

Bensheimer Vereine nehmen erneut mit vielen Interessenten teil

Vereinspokalschießen der PSG-Auerbach

Das Training zum Vereinspokalschießen Bensheimer Vereine bei der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach ist bereits im vollen Gange. Aber es kann noch bis zum 26.05.2015  jeweils Dienstags und Freitags ab 19:30 Uhr und Sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr trainiert werden. In den letzten Jahren wurde der Wettkampf von den Schützen der Senioren-Boule Mannschaft dominiert. Durch unglückliche Umstände fehlt der Mannschaft bisher jedoch ein Schütze, wodurch der Start der Mannschaft gefährdet ist.

Das könnte ein weiterer Ansporn für die diesjährigen Teilnehmenden sein um die verbesserten Chancen zum Pokalgewinn zu nutzen.  Beispielsweise trainiert die SSG Bensheim derzeit engagiert auf dem Luftgewehrstand der PSG Auerbach.

Geschossen wird wie letztes Jahr mit dem Luftgewehr auf eine Distanz von 10 Metern. Dabei darf in allen Klassen das Gewehr aufgelegt werden, was das Schießen insbesondere für unerfahrene Schützen deutlich vereinfacht. Wer mit dem Gewehr oder der Visierung nicht vertraut ist, wird durch erfahrene Schützen eingewiesen. Motivierte Schützen können je nach Andrang auch einige Schuss auf die neue Biathlonanlage abgeben. Der Anmeldeschluss ist am 27.05.2015, der Wettkampf findet am Wochenende vom 29.05. bis 31.05.2015 statt. 

 


 

Schützen der PSG-Auerbach 1570 e.V. genießen Weihnachtsfeier und Christbaumschießen

Weihnachten im Schützenhaus

Das Christbaumschießen am 26.12. war auch dieses Jahr wieder gut besucht. Bei milden Temperaturen dauerte es nicht lange bis der Baum fiel. Christan Gutzler gelang der entscheidende Schuss, der den Baum umkippen ließ und gewann den prächtigen Präsentkorb. ChristbaumschießenWegen des kurzen Schießens blieb noch genug Zeit für Gespräche, bevor die Schützen zu ihren Familien zurückkehrten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Christan Gutzler (links) bei der Übergabe des Präsentkorbes durch den ersten Vorsitzenden Harald Berger (rechts im Bild).

Nikolaus

Gut zwei Wochen zuvor genossen die Schützen mit ihren Familien die Weihnachtsfeier mit Nikolaus im Schützenhaus. Befürchtungen, die Feier würde nicht genug Gäste anziehen, bestätigten sich nicht und so wurde selbst der große und festlich geschmückte Raum im Luftgewehrstand gut gefüllt. Das Highlight der Feier war wie jedes Jahr das Erscheinen des Nikolauses. Der konnte keinen Tadel bei der Schützenjugend sowie den Kindern und Enkelkindern der Schützen finden und beschenkte alle reichlich.

 

Als nächstes freuen sich die Schützen der PSG-Auerbach auf das Neujahrsschießen zusammen mit der Bürgerwehr am 10.01.15.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende